Patrick Poebel

Team

Der Gitarrenunterricht, insbesondere die Musikpädagogik, stellt für mich eine Möglichkeit dar, Kindern und jungen (und auch erwachsenen) Menschen einen Zugang zur Musik zu ermöglichen, den ich selbst als Kind schon in Form eines wunderbaren Schlüsselerlebnisses mit der Musik J.S. Bachs erleben durfte.

Solche musikalisch-emotionalen Schlüsselerlebnisse bewirken eine starke positive Ausrichtung gerade im Hinblick auf das geistige und seelische Wachstum eines Menschen.
Bei mir war die Folge das professionelle Musikstudium an der Karlsruher Musikhochschule mit sehr guten Lehrern.
Durch meine lange Berufserfahrung bin ich nun imstande, auch bei so genannten "schwierigen" Kindern diese inneren Bereiche gezielt anzusprechen in Form von geeigneten Lehrmitteln und der gewissenhaften Erfassung der Persönlichkeit, um das Kind gemäß seiner natürlichen Veranlagung zu fördern.
Dies bringt unglaublich viel Freude für das Kind und auch für den Dozenten mit sich. Allein schon deswegen lohnt es sich die Musikpädagogik an Musikschulen für die Zukunft gezielt zu fördern und das bestmögliche Angebot für Kinder und Eltern anzubieten.